Biete   Artikel-Nr. : 1185 Artikel eingestellt am 23.01.2006 Diese Seite drucken
Artikel DRILLING GUIDE - HORIZONTAL

Kommentar Bohrloch - Steuerleitsystem im Tunnelbau

Standort
Land Deutschland
Ort Frankfurt / Main

Zahlungsmodalitäten
auf Anfrage

Beschreibung
DRILLING GUIDE-H

Systembeschreibung (Beispiel Gefrierverfahren):

Das Modul DRILLING GUIDE des Steuerleitsystems TUSCAN ermöglicht die geodätische Einrichtung und Kontrolle von z.B. Kernbohrungen, Standrohren und / oder Gefrierbohrungen über ein funkferngesteuertes Motorlasersystem.

Ein vor Ort installierter zielverfolgender Servotheodolit mit Aufsatzlaser in Verbindung mit einem tunneltauglichen Industrierechner ermöglicht die Messung und Darstellung von Abweichungen eines angesetzten Standrohres bzw. Bohrgestänges zur geplanten Bohrachse. Im Prinzip werden die ermittelten Istpositionen zweier zur Bohrachse zentrisch oder exzentrisch liegender Punkte mit der im Plan vordefinierten dreidimensionalen Raumgeraden (Sollachse) verglichen und laufend korrigiert, bis eine Übereinstimmung der Bohrrichtung innerhalb der vorgegebenen Toleranz vorliegt. Sodann erfolgt die Freigabe zur Bohrung.

Nach einigen Bohrmetern erfolgt eine weitere geodätische Kontrolle der Bohrung über die entspannte Verlängerung des Bohrgestänges.

Eine letzte Kontrolle nach Bohrende gilt als Basis für die nachfolgenden Messungen des Bohrlochverlaufes durch Sondenbefahrung.

In einem weiteren Schritt werden die Ergebnisse der Bohrlochsondenbefahrung über die geodätische Basis in den Absolutbezug des übergeordneten Koordinatennetzes gebracht. Durch Einarbeitung dieser Informationen in das 3D – Modell der Baustelle wird die voraussichtliche geometrische Ausbildung des Gefrierkörpers darstellbar.

Auf dieser Grundlage können durch die Technische Bearbeitung gegebenenfalls weitere Ergänzungsbohrungen zur Schließung etwaiger Lücken im Frostkörper festgelegt werden.

Nach Rückfluß dieser Vorgaben in das Steuerleitsystem erfolgt die Anzeige, Einrichtung und Kontrolle dieser Bohrungen wie oben beschrieben.

Zur Gewährleistung der erforderlichen Präzision kommen bei den Messungen vor Ort speziell angefertigte Vorrichtungen zum Einsatz. Magnetisch befestigte Zieleinrichtungen (Exzentren) und passgenaue Packer mit Glasprismen werden selbstzielsuchend vom Leitsystem erfasst, vermessen und auf die Referenzachsen transformiert. Die Anzeigen des Systems zeigen keine Prozent- und Gradangaben sondern ein Resultat bezogen auf die Soll - Endposition der Bohrung in mm an. Somit ist das Ergebnis für die Bohrmannschaft einfacher umsetzbar.

Das System wird nach entsprechender Einschulung vom Baustellen-personal bedient. Eingriffe in die Vorgaben sind nur durch das Vermessungspersonal möglich. Bei fehlerhaften bzw. unvollständigen Messungen erfolgt ein Warnhinweis. Ein Abbruch (Stop) des Systems ist hierbei jedoch nicht vorgesehen. Die Ergebnisse der Standrohrkontrolle werden einschließlich des Korrekturvorschlages in übersichtlichen und eindeutigen Listen ausgegeben. Auf dieser Grundlage kann über vorzunehmende Korrekturen entschieden werden. Geringfügig falsch liegende Standrohre können somit im Rahmen der Vorgaben noch zur Herstellung parallel zur ursprünglich geplanten Richtung liegender Bohrungen Verwendung finden.

Kontakt aufnehmenHier können Sie mit dem Verkäufer über die tunneltrade.com in Kontakt treten. Tragen Sie bitte Ihren Namen, Ihre email Adresse und Ihre Nachricht an den Verkäufer in die entsprechenden Felder ein. Der Verkäufer erhält Ihre Nachricht und wird sich mit Ihnen über die angegebene email Adresse oder Telefonnummer in Verbindung setzen. Bitte vergessen Sie bei der Telefonnummer nicht die Landesvorwahl mit anzugeben. Bitte überprüfen Sie die eingegebene email Adresse sorgfältig um Fehleingaben, die zu Störungen bei der Kontaktaufnahme führen, zu  vermeiden.
Vorname, Name
Email
Telefon
Nachricht
Ich bin einverstanden zukünftig Informationen von Tunneltrade zu erhalten
 
Code:  
DRILLING GUIDE - HORIZONTAL
DRILLING GUIDE - HORIZONTAL
 
Der Inserent spricht folgende Sprachen:
  

Direkt Kontakt
Kontakt Herr Endres
Tel. +49 69 93402137
Fax +49 69 93402139
Mobil +49 171 5734539
Service Links
> Währungskonverter
> OnlineÜbersetzungshilfe
> Speditionen
> Maschinengutachten
Werbeanzeigen

Hydraulik Zylinder
Wir liefern alle Arten von Hydraulik Zylindern für den Tunnelbau. Dehnerzylinder, Haupstationszylinder etc.
www.heynck.de

ALBATROS Engineering
Ihr Zulieferspezialist für maschinentechnische Sonderlösungen. Wir bauen Sondermaschinen für Ihre Anforderungen.
more...

Sie suchen Fachleute?
Wir vermitteln Tunnelbau - Personal, Bauingenieure, Maschinenfahrer und Experten. V-Engineering Recruitment Ltd.
more...

BBM Gruppe..
In allen Geschäftsfeldern ist BBM ein starker & verlässlicher Partner für Kunden mit höchsten Qualitätsansprüchen
www.operta-bbm.de

IPS Group
Internationale Personalvermittlung für Tunnelbau, Offshore und die Öl & Gas Industrie.
www.ipspersonnel.com